Julius Schophoff, 1979 in Hamburg geboren, kündigte 2006 seine Stelle als Kaufmann und ging auf Reisen. Um herauszufinden, was er will, schrieb und schrieb und schrieb er – aber das einzige, was er herausfand, war, dass er reisen und schreiben wollte. Also blieb er dabei. Er besuchte die Zeitenspiegel-Reportageschule in Reutlingen und wurde zwei Mal mit dem Columbus-Autorenpreis für die beste deutsche Reisereportage ausgezeichnet. Schreibt für DIE ZEIT, GEO SAISON, FREE MEN’S WORLD, ADAC Reisemagazin, DB mobil, Reader’s Digest und andere.